UNSERE FLOTTE

CESSNA 525 CJ2+ Kennzeichen D-IGWT ‘Britta’

Die C J2+ erreicht eine max. Flughöhe von 45.000 Fuß (13.716 m). Somit kann sie komfortabel über dem Wetter reisen. Mit ihrer max. Reisegeschwindigkeit von  774 km gelangt sie dabei auch noch schneller an ihr Ziel. Ein angenehmer Nebeneffekt dieser Leistungssteigerung ist ebenso die Fähigkeit auch kleinere Zielflugplätze anzusteuern. Sie benötigt eine Startstrecke von weniger als 3.500 Fuß (ca. 1.000 m) und Landestrecke von weniger als 3.000 Fuß (ca. 910 m). Die Sylt Air betreibt zwei Maschinen des Typs CJ2+ und ist damit europaweit unterwegs.

Schubleistung 2 x 2.490 lbs
Geschwindigkeit 774 km/h
Sitzplätze 6
Verbrauch 600 l/h
Spannweite 15,19 m
Länge 14,53 m

CESSNA 525 CJ2+ Kennzeichen D-IHUB

Die C J2+ erreicht eine max. Flughöhe von 45.000 Fuß (13.716 m). Somit kann sie komfortabel über dem Wetter reisen. Mit ihrer max. Reisegeschwindigkeit von  774 km gelangt sie dabei auch noch schneller an ihr Ziel. Ein angenehmer Nebeneffekt dieser Leistungssteigerung ist ebenso die Fähigkeit auch kleinere Zielflugplätze anzusteuern. Sie benötigt eine Startstrecke von weniger als 3.500 Fuß (ca. 1.000 m) und Landestrecke von weniger als 3.000 Fuß (ca. 910 m). Die Sylt Air betreibt zwei Maschinen des Typs CJ2+ und ist damit europaweit unterwegs.

Schubleistung 2 x 2.490 lbs
Geschwindigkeit 774 km/h
Sitzplätze 6
Verbrauch 600 l/h
Spannweite 15,19 m
Länge 14,53 m

CESSNA Grand Caravan 208B Kennzeichen D-FUNG

Die C208 ist eine einmotorige Turboprop Maschine deren Propeller von einer Turbine angetrieben wird und erreicht somit eine max. Flughöhe von 25.000 Fuß (7620 m). Mit einer Leistung von 647kW erreicht die Grand Caravan eine Reisegeschwindigkeit von ca. 340 km/h und  eine Reichweite von 1950 km. Damit erreichen Sie nahezu jeden Ort in Europa, wie z.B. die französische Küste, England, den skandinavischen Raum oder die Balkan-Länder in unter 5 Stunden oder jeden Ort in Deutschland in 1 bis 2 Stunden.

Leistung 867 PS
Geschwindigkeit 341 km/h
Sitzplätze 9
Verbrauch 260 l/h
Spannweite 15,88 m
Länge 12,67 m

PARTENAVIA 68 B Kennzeichen D-GFPG

Aufgrund der multiplem Einsetzbarkeit besteht unsere Flotte mittlerweile u.a. aus drei Partenavia. Die Flugzeuge werden für wissenschaftliche Beobachtungsflüge, Linienflüge und auf kurzen Charterstrecken eingesetzt.
 
Leistung 2 x 200 PS
Geschwindigkeit 250 km/h
Sitzplätze 5
Verbrauch 90 l/h
Spannweite 12,00 m
Länge 9,35 m

CESSNA 404 Kennzeichen D-IOLB

Die Cessna 404 fasst bis zu neun Passagiere und wird hauptsächlich auf unserer Linie zwischen Hamburg und Sylt genutzt. Auch für Rundflüge und Charter wird unser Oldtimer ab und zu eingesetzt. Deutschlandweit sind nur noch zwei dieser Maschinen in Betrieb. Die Syltair zählt sich zu einem der stolzen Besitzer.  In nur sechs Jahren, von 1976 bis 1982 wurden insgesamt 378 Stück der Cessna 404 gebaut.
 
 
Leistung 2 x 375 PS
Geschwindigkeit 315 km/h
Sitzplätze 9
Verbrauch 180 l/h
Spannweite 14,23 m
Länge 12,05 m

CESSNA 182RG Kennzeichen D-EGTD

Die Cessna 182 (die letzte Maschine, die in den Traditionsfarben der Friesenflug lackiert ist) kann drei Passagiere plus Pilot befördern. Wir setzen dieses Flugzeug hauptsächlich für Rundflüge über die Inseln und das Wattenmeer ein. 

 

Leistung  235 PS
Geschwindigkeit 250 km/h
Sitzplätze 3
Verbrauch  55 l/h
Spannweite  10,97 m
Länge 8,95 m

CESSNA 150 Kennzeichen D-ECHB

Die Cessna 150 ist eine einmotorige Propellermaschine und das kleinste für Personenbeförderung zugelassene Luftfahrzeug. Sie bietet Platz für einen Passagier und Pilot. Wegen der geringen Betriebskosten und gutmütigen Flugeigenschaften setzen wir sie überwiegend als Schulflugzeug ein. Auch Fotoflüge werden mit ihr durchgeführt. Es gibt auch eine Commuterversion mit besserer Ausstattung und verkleideten Rädern. Die Motorleistung der Cessna 150 beträgt 100 PS

Leistung 100 PS
Geschwindigkeit 259 km/h
Sitzplätze 2
Reichweite 678 km
Spannweite 10,17 m
Länge 6,56 m

PARTENAVIA 68 B Kennzeichen D-GERT

Aufgrund der multiplem Einsetzbarkeit besteht unsere Flotte mittlerweile u.a. aus zwei Partenavia. Die Flugzeuge werden für wissenschaftliche Beobachtungsflüge, Linienflüge und auf kurzen Charterstrecken eingesetzt.
 
Leistung 2 x 200 PS
Geschwindigkeit 250 km/h
Sitzplätze 5
Verbrauch 90 l/h
Spannweite 12,00 m
Länge 9,35 m